Risse? Setzungen? Gebäude in Schieflage?

Wir beraten Sie gerne
Tel. 041 676 00 80

Kostenlose Beratung

Ich wünsche:
eine kostenlose Beratung vor Orteine telefonische AuskunftDokumentationen

Falls Sie vor einem Angebot (nach erfolgter Besichtigung) eine rasche und unverbindliche Kostenschätzung wünschen, stellen Sie uns bitte die Pläne des betreffenden Objekts mit markiertem, betroffenem Bereich zu mit einigen Stichworten zur Situation (inkl. Untergrund, sofern bekannt).

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Fachmagazin kostenlos erhalten

Ich möchte gerne Ihr Fachmagazin Geo.ACTION im PDF-Format per Mail erhalten (1x jährlich)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Untergrund von verkipptem Wohnhaus stabilisiert

Das 1951 erstellte Wohnhaus hat sich seit dessen Erstellung kontinuierlich gesetzt. Auf der Südwest-Seite beträgt die Schieflage bis ca. 14 cm, und es sind viele signifikante Risse (horizontal, vertikal und diagonal) entstanden. Insbesondere die Gebäude-Mitte hat sich gegenüber dem Rest des Gebäudes verstärkt gesenkt, denn unter dem Betonboden gab es einen Hohlraum von ca. 6 cm Höhe. Die Fundation des Gebäudes besteht aus Streifenfundamenten. Bei einer Gebäude-Renovation wurden die Fundamente im mittleren Bereich des Kellers verstärkt, und in einem Kellerraum wurde eine kleine Bodenplatte erstellt, ansonsten ist der Kellerboden aus Beton.

Im geologischen Bericht wurde als Setzungs-Ursache der sehr locker gelagerte Sand beschrieben. Nicht ganz auszuschliessen war auch eine innere Erosion (Suffosion), bei der Feinsand in den darunterliegenden, möglicherweise groben und hochdurchlässigen Kies gewaschen wurde. Auch versickerndes Wasser aus defekten Dachwasser- oder Kanalisationsleitungen konnte als mögliche Ursache nicht ausgeschlossen werden.

Unsere Stärken

Kostenlose Beratung

Ich wünsche:
eine kostenlose Beratung vor Orteine telefonische AuskunftDokumentationen

Falls Sie vor einem Angebot (nach erfolgter Besichtigung) eine rasche und unverbindliche Kostenschätzung wünschen, stellen Sie uns bitte die Pläne des betreffenden Objekts mit markiertem, betroffenem Bereich zu mit einigen Stichworten zur Situation (inkl. Untergrund, sofern bekannt).

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Menü